Erlebniswelt Chiemgau - Urlaub in der Ferienregion Chiemgau


Metanavigation:

 

Buchungsanfrage

Buchungsanfrage

und los
Bewerten Sie uns auf...

Preise, Saisonzeiten und Gastaufnahmebedingungen 2018 / 2019


1. Ferienwohnung im Erdgeschoß für zwei Gäste

    ab 7 Nächten / pro Nacht

 68.00 €





2. Zusätzliche Nutzung des 2. Schlafraums im Souterrain
    von den beiden Gästen vom Erdgeschoß / pro Nacht


10.00 €


3. Zusätzliche Belegung des 2. Schlafraums im Souterrain


    Erwachsener / pro Nacht 12.50 €

    Kinder bis 12 Jahre / pro Nacht
10.00 €

    Kinder bis   6 Jahre / pro Nacht
7.50 €

    Kinder bis   3 Jahre / pro Nacht
5.00 €

 


4. Hund ( nach Absprache) / pro Nacht / Hund
5.00 €


5. Saisonzeiten


Nebensaison 07.01.2018 - 29.04.2018
Mindestbuchung 7 Nächte - Anreise täglich möglich

Hauptsaison 29.04.2018 - 29.09.2018
Mindestbuchung 14 Nächte - Anreise Sonntag
Nur wochenweise Vermietung

Nebensaison 29.09.2018 - 22.12.2018
Mindestbuchung 7 Nächte - Anreise täglich möglich

Weihnachten - Silvester 22.12.2018 - 05.01.2019
Mindestbuchung 14 Nächte - Anreise Sonntag

Bitte bedenken Sie, dass wir Ihre Buchung nur bis fünf Tage im Voraus annehmen können. Eine kurzfristige Anreise ist nur nach vorheriger telefonischer Rückfrage möglich.

Die Preise sind Endpreise inkl. Endreinigung und Fremdenverkehrsabgabe.

Bettwäsche und Handtücher werden gestellt.

Bitte beachten: Die Wohnung ist eine Nichtraucherwohnung.

6. Abschluß des Mietvertrages

Mit der Buchung durch den Gast und der entsprechenden Bestätigung durch den Leistungsträger ist ein Beherbergungsvertrag zustande gekommen.

7. An- und Abreise

Soweit nicht anders vereinbart, steht die Wohnung am Anreisetag ab 17.00 Uhr zur Verfügung und ist am Abreisetag bis 10.00 Uhr zu räumen. Der Gast ist verpflichtet, den Leistungsträger über eine voraussichtlich deutlich spätere Anreise rechtzeitig zu informieren. Die Ferienwohnung wird aber bei bereits erfolgter Bezahlung entsprechend frei gehalten.

8. Bezahlung

Nach Bestätigung der Buchung sind 25% der Buchungssumme als Anzahlung fällig, der Rest vor Anreise, jeweils durch Überweisung.

9. Rücktritt vom Vertrag und Nichtanreise

Der Gast kann jederzeit bis zum Beginn der gebuchten Leistung vom Vertrag zurücktreten. Die Rücktrittserklärung muss schriftlich per Post, per Telefax oder per e-mail erfolgen.
Tritt der Gast von der Buchung zurück oder nimmt er die gebuchte Leistung nicht in Anspruch, so bleibt die Verpflichtung des Gastes zur Entrichtung der Buchungssumme grundsätzlich bestehen.
Sollten die Bemühungen des Leistungsträgers um eine anderweitige Belegung keinen Erfolg bringen so fallen folgende pauschale Entschädigungen in % der Buchungssumme an:

- bei einem Rücktritt bis 60 Tage vor Anreise 25%
- bei einem Rücktritt von 59 bis 30 Tage vor Anreise 50%
- bei einem Rücktritt von 29 bis 0 Tage vor Anreise 90%
- bei verspäteter Anreise und / oder vorzeitiger Abreise ist der komplette
  vereinbarte Preis zu entrichten.

Unabhängig von einer etwaigen anderweitigen Belegung fallen bei einer Stornierung der gebuchten Wohnung einmalig 25 € Aufwandsentschädigung an, die dem Gast, der von der Buchung zurücktritt von seiner Anzahlung abgezogen werden.

Es empfiehlt sich daher zur Vermeidung unnötiger Kosten bei unvorhersehbarer Verhinderung des Reiseantritts der Abschluss einer Reisekostenrücktritts-versicherung.

10. Pflichten und Obliegenkeiten des Gastes

Der Gast darf die gebuchte Ferienwohnung nur bestimmungsgemäß verwenden und hat die Räume und Einrichtung pfleglich zu behandeln. Die Ferienwohnung kann lediglich vom Gast und den weiteren, sich aus der Buchungsbestätigung ergebenden Personen in Anspruch genommen werden. Eine Nutzungsüberlassung an Dritte und insbesondere eine Untervermietung sind unzulässig.
Der Gast ist verpflichtet, eventuell auftretende Mängel, Störungen und Gebrauchsbeeinträchtigungen unverzüglich beim Leistungsträger anzuzeigen.
Für im Mietzeitraum entstandene Schäden an Wohnung und Inventar haftet der Gast, auch durch Verursachung Dritter. Diese Schäden sind unverzüglich zu melden.
Die Mitnahme von Haustieren bedarf der vorherigen Vereinbarung. Dabei ist die Art und Größe des Haustieres und bei mehreren Tieren deren Zahl anzugeben. Der Gast haftet für die von ihm mitgebrachten Tiere nach den Regeln über die Haftung des Tierhalters.